Nettoverwendung von Trauben

Inhalt:

Psychologie Video: Trauben ernten, pressen, Saft herstellen! Teil 1 von 2

Ein reifer Haufen zum Frühstück, Mittag- und Abendessen - der Vorteil dieser einfachen Reinigungsmethode besteht darin, dass sie vom Körper gut vertragen wird. Der Ernährungswissenschaftler Claude Aubert spricht über seine Grundregeln und Tugenden.alt

Entlasten Sie das Verdauungssystem, reinigen Sie den Körper von Giftstoffen, beseitigen Sie die Auswirkungen von Stress oder senken Sie den Cholesterinspiegel - es gibt viele Hinweise auf die Traubenkost. Die Amphelotherapie (dies ist ihr wissenschaftlicher Name) wurde von den alten Griechen, Römern und Arabern weit verbreitet. 1927 erlebte die Traubenkost eine neue Welle der Beliebtheit, dank der südafrikanischen Krankenschwester Johanna Brandt, die ein Buch über die Reinigung mit Trauben schrieb, mit dem sie ihre glückliche Heilung von Krebs assoziierte. Seitdem erfreut sich diese Reinigungsmethode des Körpers aufgrund ihrer regenerierenden, tonischen und beruhigenden Wirkung zunehmendem Erfolg. Die Traubenkost hat wenige Kontraindikationen (Verschlimmerung chronischer Erkrankungen, körperlicher Erschöpfung, Diabetes usw.). Das Grundprinzip ist extrem einfach: Es ist für einen Tag (Entladen) erforderlich oder es stehen nur eine Woche Trauben zur Verfügung.

Offensichtliche Vorteile

Die französische Vereinigung für Ökologie "Living Earth" (www.terrevivante.com) organisierte eine Studie, an der 500 Personen teilnahmen, um ein Traubenexperiment an sich selbst durchzuführen. Von diesen beschwerten sich nur 10% über den Schweregrad der Diät, und die restlichen 90% gaben zu, dass sie ihnen ein Gefühl von Leichtigkeit in ihrem Körper, ein Gefühl von Frieden, Energie und eine Steigerung der geistigen Aktivität gab. Ärzte, die an dem Experiment teilnahmen, stellten die Wirksamkeit der Traubenkost bei Verstopfung und Schlaflosigkeit fest (dieser Effekt bleibt nach der Rückkehr zur normalen Ernährung bestehen). Darüber hinaus hilft es, den Spiegel des "schlechten" Cholesterins zu senken und trägt dazu bei, den Geschmack und den Geruch zu verstärken.

Diese Studie zeigte auch, dass viele Teilnehmer des Experiments nach einer Reinigung mit Trauben ihre übliche Ernährung überprüften. Der Grund liegt auf der Hand: Da der Körper nach dem Fastenkurs die anregende Wirkung von Kaffee, Schokolade und Zucker nicht mehr spürt und der natürliche Wunsch nach einfacher, natürlicher Nahrung besteht.

Mögliche Nachteile

Diätassistenten nennen dies eine „Reinigungskrise“: Manchmal kann eine strikte Diät von einer laufenden Nase, einem vorübergehenden Anstieg der Körpertemperatur, Hautirritationen, Zungenplaque oder Übelkeit begleitet werden.Es wird angenommen, dass je mehr Giftstoffe im Körper vorhanden sind, desto schlechter ist der Gesundheitszustand. Diese Krise ist ein Beweis dafür, dass der Körper damit begonnen hat, Giftstoffe aktiv zu beseitigen. Um den Körper bei der Reinigung zu unterstützen, müssen Sie viel Wasser, Thymian- oder Rosmarinaufgüsse trinken, öfter ins Freie gehen, das Bad aufsuchen, sich massieren lassen und die Haut reinigen. All dies trägt zur aktiven Arbeit unserer Ausscheidungsorgane bei (sie sind diejenigen, die schädliche Substanzen aus dem Körper entfernen). Etwa am dritten Tag der Reinigungsdiät sollte sich das Wohlbefinden verbessern.

Bereiten Sie den Körper zwei Tage vor Beginn des Traubenprogramms auf die Reinigung vor.

Grundregeln

Bereiten Sie Ihren Körper zwei Tage vor Beginn des Traubenregimes vor: Ausschließen Sie tierische Produkte, Fast Food, Alkohol, Kaffee und Schokolade. Die beste Wirkung wird erzielt, wenn Sie zuerst den Darm reinigen.

Es ist am besten, nur die frischesten, ausgereiftesten und gründlich gewaschenen Trauben für die Ampelentherapie zu verwenden - deshalb empfiehlt es sich, im Herbst zu reinigen. Welche Sorten sind geeignet? Die ideale Option ist eine weiße Shasla-Varietät mit zarter Haut und geringem Zuckergehalt.Alternativ können Sie weiße Muskatnuss verwenden. Denken Sie daran, dass dunkle Trauben eine straffende Wirkung haben und sich besser bei Durchfall eignen (dies kann bei der Reinigung des Körpers der Fall sein, es ist jedoch nicht notwendig, die Diät zu beenden).

Es ist notwendig, nur die reifsten Trauben zu wählen: Es verursacht keine Reizung der Schleimhäute und der Darmwände. Bei Verstopfung isst man besser nur das Fruchtfleisch der Trauben, ohne Haut und Knochen.

Radikale Entscheidung

Die Haut und die Gruben der Trauben enthalten die größte Menge an phenolischen Substanzen, die freie Radikale neutralisieren können. Die antioxidative Kapazität von Phenolen und ihren Derivaten ist fünf- bis sechsmal höher als die antiradikalische Aktivität der Vitamine C und E.

alt

Tag 1 - Letzter Tag

Stellen Sie sich am ersten Tag auf die richtige Welle ein. Essen Sie langsam und mit Vergnügen eine kleine Weintraube mit Haut und Knochen - dies ist ein Speicher für Nährstoffe. Fahren Sie dann wie gewohnt fort und essen Sie wann immer Sie möchten. Es ist nicht wünschenswert, zu viel auf einmal zu essen und nicht zu versuchen, den üblichen Rhythmus von drei Mahlzeiten pro Tag einzuhalten - die Sättigung wird sehr schnell kommen.Eine kleine Menge Trauben alle zwei bis drei Stunden wird empfohlen, dh sechs bis sieben Mahlzeiten pro Tag. Wenn Sie etwa zwei Kilogramm Trauben pro Tag zu sich nehmen, können Sie Ihrem Körper die übliche tägliche Belastung verpassen (Überlastungen sollten vermieden werden). Wenn es draußen kalt ist, sparen Sie warmen (nicht mehr als 40 ° C) frischen Traubensaft und heiße Kräuteraufgüsse.

In den meisten Fällen stellt sich der zweite Tag der Reinigung als der schwierigste heraus, und im dritten Fall passt sich der Organismus der neuen Diät an, und Sie werden sich viel besser fühlen. Wenn Sie diese Diät zum ersten Mal versuchen, straffen Sie sie nicht länger als eine Woche. Sie können auch einen Monat lang einmal pro Woche Weintrauben fasten.

Um die therapeutische Wirkung der Traubenreinigung zu erhalten, ist es wichtig, korrekt auf die übliche Ernährung umzustellen. Das ideale Schema lautet wie folgt: Eine Woche Diät erfordert drei Tage Anpassung an den Normalmodus. Fügen Sie am ersten Tag weitere Früchte zu Ihrer Ernährung hinzu (Sie können Weintrauben fortsetzen oder aufhören) und Gemüse (frisch oder gekocht). Am zweiten Tag essen Sie Joghurt und weich gekochte Eier.

Am dritten Tag können Sie Ihren eigenen mageren Fisch kochen.Und ab dem vierten Tag kehren Sie zur gewohnten Diät zurück. Seien Sie nicht überrascht, wenn sich Ihre Essgewohnheiten und Essgewohnheiten ändern.

Eine milde Reinigung: täglich 2-6 Wochen, um eine Portion nach 11 und 18 Stunden zu essen.

Sparende Wanderung

Eine milde Reinigung der Trauben ist weniger radikal und besteht aus zwei bis sechs Wochen (11 bis 18 Stunden) täglich (und mindestens zwei Stunden sollten zwischen solchen Snacks und der Hauptmahlzeit vergehen).

Diese Option erfordert nicht das Aufgeben der üblichen Diät und ermöglicht es Ihnen, das gewohnte Image und den Rhythmus des Lebens beizubehalten, weshalb es für Menschen empfohlen werden kann, die keine Monodiäten vertragen. Ein sanftes Regime kann lange Zeit praktiziert werden: Es ermöglicht dem Körper, sich zu erholen und Nährstoffe zu speichern.

* Claude Aubert ist ein französischer Ernährungswissenschaftler, Spezialist für Ernährung und gesunde Lebensweise und Autor mehrerer populärer Bücher.

Mit Geschmack profitieren

alt

Für diejenigen, die nicht an strenge Auflagen gebunden sind, aber die vorteilhaften Eigenschaften von Trauben in Kombination mit anderen saisonalen Früchten nutzen möchten, einige Rezepte einer Ernährungswissenschaftlerin Patricia Texeira (Patricia Teixeira) *.

Cocktailverdauung (zur Verbesserung der Verdauung)

Nehmen Sie einen Pinsel mit weißen Trauben, trennen Sie die Beeren und schlagen Sie sie mit den Knochen in einen Mixer. Fügen Sie dazu eine Scheibe Ananas, grünen Apfel und Kiwi hinzu. Dieser Cocktail-Smoothie kann vor oder während der Mahlzeiten getrunken werden, insbesondere beim Fleischverzehr, er stimuliert die Aktivität des Magen-Darm-Trakts und verbessert die Verdauung.

Cocktail Detox (zum Entfernen der Schlacke)

Beeren mit einer einzigen Bürste aus weißen Trauben, die in einem Mixer mit einer ganzen Orange (ohne Schale), Wassermelonenfleisch und einem Bündel Minze geschlagen wurden. Dies ist ein hervorragendes Hilfsmittel, um einen Fastentag zu beginnen oder dem Körper zu helfen, Giftstoffe am Tag nach einer festlichen Mahlzeit auszuspülen. Diese Mischung deckt fast 30% des täglichen Bedarfs an Ballaststoffen ab und enthält eine einzigartige Kombination von Substanzen, die den Cholesterinspiegel im Blut senken, Entzündungen vorbeugen und die Ausscheidung von Toxinen stimulieren.

* Patricia Texeira ist eine französische Physiologin, Biochemikerin, eine führende Expertin für funktionelle Ernährung, ein Bestandteil der Ernährung für Bildschirmstars und Weltsport.

Fotoquelle:FOOD CENTRALE / FOTO S.A., PIERRE JAVELLE FÜR PSYCHOLOGIEN FRANKREICH
Nettoverwendung von Trauben
Bewertet 4/5 basierend auf 795 Bewertungen