6 Geheimnisse von Paaren, die viel Sex haben

Inhalt:

Psychologie Video: 9 Geheimnisse glücklicher Paare

Je besser das Sexualleben eines Paares ist, desto mehr Partner sind mit der Ehe insgesamt zufrieden. Aber mit einem verrückten Lebensrhythmus und dem begleitenden Stress sind wir oft nicht intim. Wer sind die Glücklichen, denen es gelingt, die sexuelle Aktivität noch lange aufrechtzuerhalten?viel sex
FOTO Getty-Bilder

Diese Leute sind keine Zauberer, ihre Geheimnisse sind einfach und jeder von uns kann, wenn gewünscht, diese Erfahrung nutzen.

1. Sie zeichnen sich durch Wohlwollen aus.

Unsere Persönlichkeitsmerkmale betreffen alle Aspekte unseres Lebens, auch sexuell. Laut einer neuen Studie, an der heterosexuelle Brautpaare teilgenommen haben, häufiger als andere haben Paare, bei denen sich die Frau durch ein hohes Maß an Wohlwollen auszeichnet, Sex. Die Autoren, Psychologen der University of Florida, berücksichtigten alle Elemente, die die sogenannten Big-Five-Persönlichkeitsmerkmale ausmachen: Wohlwollen, Offenheit, Neurotizismus, Extroversion, Bewusstsein (Treu und Glauben), aber es war der Wohlwollen, der die Intensität direkt beeinflusste Sexualleben.

Darüber hinaus zeigte die Studie, dass, wenn der Initiator des Geschlechts häufiger ein Mann ist, die Entscheidung, ob er Sex hat oder nicht, in den meisten Fällen für die Frau bleibt.

2. Sie schlafen genug

Hier ist ein weiteres Stimulans für sexuelle Aktivitäten - ein voller Schlaf. Eine von David A. Kalmbach von der University of Michigan durchgeführte Studie hat gezeigt, dass Schüler, die sich überdurchschnittlich lange schlafen lassen, haben eine höhere Anziehungskraft. Übrigens gilt das Gegenteil, wie eine andere Studie zeigt. Oxytocin und andere durch den Orgasmus freigesetzte Stressminderungshormone können den Schlaf verbessern.

viel sex

3. Beim Sex sagen sie "Ich liebe dich"

Es ist bekannt, dass emotionale und körperliche Intimität eng miteinander verbunden sind. Im Rahmen einer groß angelegten Studie unter der Leitung des Psychologen David Frederick von der Chapman University berichteten 75% der sexuell zufriedenen Männer und 74% der sexuell zufriedenen Frauen, dass ihr Partner ihnen beim Sex "Ich liebe dich" sagte. Viele von ihnen stellten auch fest, dass die Befriedigung durch eine angemessene Atmosphäre und ein Gespräch über Sex erleichtert wird.

4. Sie experimentieren gerne.

Hier und das Kama Sutra kann nützlich sein. Wie sich in derselben Studie herausstellte, Experimente im Bett verstärken das Glücksgefühl. Und wer möchte nicht häufiger glücklich sein und sich damit beschäftigen, was diese hellen Emotionen auslöst?

5. Sie spielen Sport

Jede Übung trägt zur Steigerung des sexuellen Verlangens bei, wie eine Studie einer Gruppe von Autoren unter Leitung von Adriana Vidal von der Duke University zeigt. In größerem Umfang gilt dies für Männer: Je mehr sie im Fitnessstudio trainieren, desto besser ist ihre aufrechte Funktion. Körperliche Bewegung kann auch bei vermindertem sexuellem Verlangen helfen.

6. Sie haben keinen Sex im Zeitplan

Für sie ist Sex ein Vergnügen, nicht einer der zwingenden Fälle. Wie das Experiment von Forschern der Carnegie Mellon University zeigt, beginnen Paare, die die Aufgabe haben, Sex zu haben, häufiger als Routine, und der Wunsch der Partner wird schwächer. Mit anderen Worten, Sex kann keine "Aufgabe" oder "Ziel" sein. Guter Sex legt nahe, dass wir uns dem Willen des Begehrens ergeben, wann immer er uns umarmt, und zulässt, dass er uns führt.

Einzelheiten finden Sie auf die Website Der Huffington Post

6 Geheimnisse von Paaren, die viel Sex haben
Bewertet 4/5 basierend auf 1168 Bewertungen