Verliebe dich, um zu vergessen

Inhalt:

Psychologie Video: 8 Tricks wenn du unglücklich verliebt bist

Die Trennung ist eine Tortur. Versuche, den Schmerz zu lindern, drängen uns oft dazu, eine neue Liebesvereinigung zu gründen. Diese "Anästhesie" macht uns jedoch nicht immer glücklich.Zwei in der Natur
FOTO Getty-Bilder

Die Romantik, die wir eingehen, nachdem wir die vorherigen kaum beendet haben, kann uns wirklich helfen, dem schwierigen Kreis endloser Erinnerungen zu entkommen. Ein solches vorschnelles Umschalten ist jedoch nicht immer sinnvoll und kann zu schweren Verletzungen führen. Die Psychologen Chris Fraley und Claudia Brumbaugh betrachten in ihrer Arbeit "Zu schnell? Zu früh? Empirische Studie neuer Beziehungen" die möglichen negativen Auswirkungen der Wedge-Methode1.

Dies ist in erster Linie:

  1. Der Wunsch, auf Kosten einer anderen Person geheilt zu werden und die Stufe des Erlebens und Abschieds von dem früheren Liebhaber zu überschreiten.
  2. Hohe emotionale Abhängigkeit von einem neuen Partner.
  3. Die Gefahr, dass der Partner Sie aufgrund Ihrer offensichtlich schwachen Position zu manipulieren beginnt.
  4. Ihre eigene Bereitschaft, Ihren Partner zu manipulieren.
  5. Angst vor Ablehnung und geringes Vertrauen in den Partner.

Psychologen weisen auf einige Punkte hin, die darauf hindeuten, dass die neue Beziehung sowohl für uns als auch für unsere Auserwählte gefährlich sein kann.

Sie betrachten den Partner nur als temporäre Option. Selbst wenn Sie versuchen, ihn und sich selbst vom Gegenteil zu überzeugen, verstehen Sie in Ihrem Herzen, dass dies nicht die Person ist, mit der Sie das Leben verbinden möchten. "Es gibt nichts Verwerfliches in einer Beziehung, die nicht lange anhalten wird. Sie ist auch Teil unserer Erfahrung", sagt der Psychologe und Coach des zwischenmenschlichen Kommunikationsspezialisten Preston Ni psychologischer Zustand und zwingen Sie etwas, für das Sie nicht bereit sind (zusammenleben, auf Reisen gehen oder das Budget vereinheitlichen) Wenn Sie dies ablehnen, bestrafen Sie dies mit Kälte und Distanz, andererseits riskieren Sie es auch th Person gilt, wenn es Ihnen aufrichtig und Sie geben ihm eine wirklich teuer. "

Sie fühlen sich von der Fürsorge und Aufmerksamkeit angezogen, die Sie erhalten. Wir suchen jemanden, der uns mit Liebe umgibt und Wärme schenkt.Begleitende positive Emotionen helfen, mit Schmerzen umzugehen und Vertrauen zu gewinnen. Seien Sie ehrlich zu sich selbst: Ist diese Person Ihnen wirklich lieb und Sie sind auch bereit zu geben? Oder benutzen Sie es einfach als emotionalen Spender?

Sie rufen Ihren Partner nur an, wenn Sie einsam sind. In diesem Fall brauchen wir eher eine vorübergehende Beruhigung als eine Person, die bereit ist, in unser Leben aufgenommen zu werden. "Infantile Züge eines beleidigten Kindes blühen in uns auf", sagt Preston Nee. "Wir nennen einen Partner nur dann als unsere Eltern und Beschützer, wenn wir uns schlecht fühlen und Schmerzen haben. Wenn wir uns sicherer fühlen, haben wir kein starkes Bedürfnis nach seiner Anwesenheit ".

Sie möchten, dass Ihr ehemaliger Partner neue Beziehungen kennenlernt. Einer der anschaulichsten Beweise dafür, dass Sie in der Vergangenheit noch emotional leben, ist die Beharrlichkeit, die die ehemaligen (ehemaligen) wissen: Sie sind nicht mehr allein. Viele veröffentlichen offen die Details ihres neuen persönlichen Lebens in sozialen Netzwerken oder teilen dies Freunden mit, in der Erwartung, dass die "Nachricht" an den Empfänger übermittelt wird. Hier kann sich nicht nur der Wunsch nach Eifersucht verstecken, sondern auch die tiefe Notwendigkeit, die Verbindung nicht zu unterbrechen.Für uns ist es wichtig, dass eine Person, die uns nahe steht und die wir immer noch nicht loslassen, ein symbolischer Beobachter unseres Lebens bleibt. Dies erschwert das gegenseitige Verständnis mit einem neuen Partner und wirkt sich auf sein Vertrauen in uns aus.

Sie projizieren die Funktionen eines ehemaligen Partners auf einen neuen. Bewusst oder unbewusst fangen wir an, in einer neuen Person nach dem zu suchen, was wir so sehr mochten ... erst kürzlich. Es kann sich um einen Körpertyp, eine Haar- oder Augenfarbe, Interessen und einen Lebensstil handeln, in einem Wort also alles, was uns an frühere Liebe erinnern kann. Versuche, eine verstorbene Beziehung zu rekonstruieren, sind jedoch immer zum Scheitern verurteilt. Dies bringt uns einem neuen Partner nicht näher, sondern verlängert lediglich unsere Erfahrungen.

Sie erinnern sich an den ehemaligen Partner, wenn Sie mit einem neuen Partner kommunizieren. "Das Hauptproblem der Beziehungen, die beinahe auf den Trümmern der alten beruhen, ist, dass wir keine Zeit hatten, um über unsere Vergangenheit nachzudenken, zu erkennen, was geschehen war und wirklich jemanden gehen lassen", sagt Preston Nee. "In diesem Fall die ständige Rückkehr der Gedanken Für den ehemaligen Partner sind wir selbst in den Momenten, in denen wir mit einer anderen Person glücklich sein könnten, durchaus verständlich. " Es ist jedoch unmöglich, eine neue Beziehung aufzubauen, ohne diese wichtige innere Arbeit zu erledigen.

Sie sind nicht bereit, einen neuen Partner in den Kreis der Personen in Ihrer Nähe aufzunehmen. Die Einführung eines neuen Partners für Ihre Familie und Freunde ist ein wichtiger Bestandteil seiner Integration in unserem Leben. Oft vermeiden wir das, weil wir in unseren Tiefen verstehen, dass diese Beziehung nur eine "Ersatztherapie" ist und wahrscheinlich nicht lange anhalten wird. Wir nehmen sie eher in der Kategorie "Du und Ich" wahr, als in "Wir".

1 S. Brumbaugh, R. Fraley "Zu schnell, zu schnell? Eine empirische Untersuchung der Rebound-Beziehungen", Journal of Social Relations und persönliche Beziehungen, 2015.
Verliebe dich, um zu vergessen
Bewertet 5/5 basierend auf 1756 Bewertungen