Warum verstecke ich mein Alter wirklich?

Inhalt:

Psychologie Video: Hat Hitler sich wirklich umgebracht?

Die Anzahl der vergangenen Jahre zu verbergen ist eine harmlose Täuschung, die unseren Durst nach Liebe und Aufmerksamkeit verrät. Aber was steckt dahinter, Flirten oder Angst? Und wie lässt sich Ihr Geburtsdatum in Einklang bringen?Warum verstecke ich mein Alter wirklich?
FOTO Getty-Bilder

Als sie nach ihrem Alter gefragt wird, antwortet Inga: "50 mit einem Schwanz" und stellt klar: "Ich möchte, dass die Leute nicht als alte Frau in mir sehen, sondern als aktive, fröhliche Frau. Ich bin genauso!" Alter verstecken nicht nur junge Leute.

Einige Jugendliche fügen ein paar Jahre hinzu, um sich selbstsicherer zu fühlen und ihr Recht auf "erwachsenes" Vergnügen zu rechtfertigen, während andere es im Gegenteil schwer haben, sich von der Kindheit zu trennen. Jemand will älter und ernster wirken, jemand möchte ein paar Jahre abwerfen. Aber wenn es wahr ist: "Meine Jahre sind mein Reichtum", warum lügen dann?

"Ich hoffe auf Vorteile"

Die Lüge über das Alter hängt oft mit der Idee der (erfundenen oder tatsächlichen) Vorteile zusammen, die es geben kann.

"Wir erfüllen unsere Bedürfnisse als Teil unserer sozialen Rolle, und das Alter ist eine der wichtigsten Komponenten", erklärt der Familienpsychotherapeut Sergey Medvedev. unterOder nehmen Sie die Frage nach sexueller Anziehungskraft: Die Medien überzeugen uns davon, dass sie fast gleichbedeutend mit Jugend ist. In den Fragebögen zu Dating-Sites geben nicht nur Frauen, sondern manchmal Männer ein "rentableres" Geburtsjahr an. In einer anderen Situation kann derselbe Mensch sich Jahre hinzufügen. “Daher kann ein anderer„ Aksakal “sein Alter übertreiben, um erstaunliche Bewunderung hervorzurufen.

Wenn wir sicher sind, dass das Leben in 40 Jahren endet, gehen wir davon aus, dass andere genauso denken.

"Ich vermeide die Gegenwart"

Wer glaubt, in der Vergangenheit besser oder in der Zukunft besser gewesen zu sein, neigt dazu, die Gegenwart zu meiden.

"Im Leben durchlaufen wir eine Reihe von Phasen, in denen ich will und ich muss abwechseln", erinnert Sergej Medwedew. "Unsere Beziehungen zur Gesellschaft, Untersuchungen, der Grad der Verantwortung ändern sich. Wenn wir vom" Ich will "zur" Ich muss "-Phase wechseln oder umgekehrt, manchmal wissen wir immer noch nicht, wie wir dort sein sollen, und wir sind nicht sicher, ob es dort gut ist. Dann können wir mit unserem Alter "spielen", um länger in der Zeit zu bleiben, in der wir uns wohl gefühlt haben. "

Um unser gewünschtes Alter zu bezeichnen, verwenden wir nicht nur Wörter, sondern auch äußere Manifestationen: Kleidung, Verhalten.

"Ich verteidige mich"

Wenn wir sicher sind, dass das Leben bei 40 endet, gehen wir davon aus, dass andere genauso denken. Und wenn es uns so scheint, als ob wir in unseren 20ern nichts über das Leben wissen, dann haben die anderen die gleiche Meinung.

"Wir neigen dazu, unsere Ängste auf andere Menschen zu übertragen", erklärt der Psychotherapeut Christophe Faur. Wir sind sicher, dass sie genauso denken wie wir. Daher scheint es, als würden wir verurteilt, ausgelacht oder abgelehnt Alter. "

Indem wir diese Informationen verbergen, verlieren wir die Chance, diejenigen zu finden, die bereit sind, uns vollständig zu akzeptieren.

Was zu tun ist?

Persönliche erfahrung

Emma, ​​34, Leiterin der Personalabteilung

"Seit meiner Kindheit war ich groß, sah immer älter aus, als ich alt war und benahm mich entsprechend. Meine Mutter war sehr krank und ich musste tatsächlich die Verantwortung für die Familie übernehmen. Als ich anfing zu arbeiten, versuchte ich, solide auszusehen, damit ich als Spezialist vertrauen konnte. Und als ich zufällig ein Gespräch zwischen meinen Untergebenen hörte, erzählte mir einer, dass sie mein Geburtsjahr auf Facebook gefunden hatte, und zwei andere hatten mir versichert, dass ich mindestens zehn Jahre älter war. Ich war verletzt und beschloss, meine Gewohnheiten zu überarbeiten. gönnen Sie sich ziellose Spaziergänge, ohody für Parteien ...Seltsamerweise fühle ich mich jetzt jünger als in meiner Jugend. "

1. Vorurteile brechen

Es ist einfacher, Ihre Installationen zu überdenken, als die Realität zu ändern. Verwirklichen Sie diese Einstellungen: Für Sie bestimmt das Alter eines Menschen seine Persönlichkeit? Welche Vor- und Nachteile sehen Sie in Ihrer Jugend? Und in der Reife? Größe, Gewicht und Alter einer Person bestimmen ihre Beliebtheit auf Dating-Sites und bei der Bewerbung auf einen Job. Was denkst du darüber?

2. Analysieren Sie Ihre persönlichen Erfahrungen

Waren Sie ein jüngeres, älteres oder einziges Kind? Welchen Platz hatten Sie in der Familie? Gab es Gefühle, die Sie unterschätzt haben? Was haben Ihre Eltern über das gesagt, was Sie in der Zukunft erwartet? Sind Sie damit einverstanden oder wünschen Sie sich etwas anderes? Bewerten Sie Ihre Vergangenheit und die Qualitäten, die Sie in dieser Zeit erworben haben. Überlegen Sie, welche Ziele Sie sich jetzt setzen.

3. Beziehungen neu aufbauen

Wenn Sie Ihr Alter verbergen, um anderen die Attraktivität zu verleihen, was werden Sie dann tun, um Sie weiterhin zu lieben? Vielleicht möchten Sie lieber eine offene und ehrliche Beziehung aufbauen, die nicht durch kleine Lügen verdorben wird.Dann konzentrieren Sie sich auf die anderen Seiten Ihrer Persönlichkeit: Großzügigkeit, Bildung, besondere spirituelle Qualitäten.

Warum verstecke ich mein Alter wirklich?
Bewertet 5/5 basierend auf 1427 Bewertungen