"Meine Tochter im Teenageralter spielt Barbie"

Inhalt:

Psychologie Video: Spielspaß mit Barbie Puppe - Evi spielt mit Papa

"Jeder hat das Recht zu spielen, was er will", sagt die Alterspsychologin Tatiana Bednik. "Und lernen, wirklich zu leben."

"Ihre 13-jährigen Freundinnen haben Puppen vergessen, und sie bittet erneut um eine neue Barbie zum Geburtstag? Sie sorgen sich um die lange Kindheit des Mädchens und jemand wird mit Ironie sagen:" Vermisst du den Kindergarten? " Kleine sind in der Tat eine sehr oberflächliche Vorstellung von dem Prozess des Erwachsenwerdens. Jede Person, ob groß oder klein, hat das Recht zu spielen, was sie will.

Im Großen und Ganzen gibt es keine klare Unterscheidung zwischen Spielzeug für Kinder und Spielzeug für Erwachsene, denn in jedem Spiel geht es hauptsächlich um die Geschichten, die im Verlauf der Aktion geboren werden. Und das gilt besonders für Barbie. Ja, Sie können mit ihr spielen, wie Kinder im Alter von fünf oder sechs Jahren mit Puppen spielen - pflegen und aufziehen. Auf der anderen Seite sind Barbie wie erfolgreiche erwachsene Frauen, sie sind modisch gekleidet und gekämmt. Daher werden sie oft zu Freundinnen, die nachahmen wollen. Manchmal spielen erwachsene Mädchen Szenen von Fernsehshows und erfinden Liebesgeschichten mithilfe von Puppen.Das sind ziemlich erwachsene Geschichten.

Um zu verstehen, warum Ihre Tochter so leidenschaftlich in Puppen spielt, schauen Sie sich die Szenen ihrer Spiele an. Wählt sie die Rolle der Mutter? Höchstwahrscheinlich ist dies für sie die einzige Möglichkeit, sich wie ein Erwachsener zu fühlen. In diesem Fall ist es sinnvoll, dass Sie eines seiner Unabhängigkeitsbestrebungen unterstützen. Fühlt sich das Mädchen mit der stillen Barbie wohler als mit ihren Altersgenossen? Lehre sie, Freundschaften aufzubauen und zu entwickeln. Mit 13 Jahren kann man nämlich nicht nur Geschichten über Erwachsene erfinden, sondern auch mit ihnen leben, sich für Mode, Musik, Jungen interessieren ... Und Eltern sollten solche Hobbys fördern. Ansonsten können "Spiele im Erwachsenenalter" bis zum Erwachsenenalter verzögert werden. "

Spiele für Kinder, von Psychologen erfunden

"Meine Tochter im Teenageralter spielt Barbie"
Bewertet 4/5 basierend auf 1295 Bewertungen